Destillation

Das Brennen

Malt Whisky wird, bis auf wenige Ausnahmen, stets zweifach in Brennblasen aus Kupfer destilliert: „wash-still“ und „spirit still“ genannt. Die vergorene Würze wird in die größere der Brennblasen (wash-still) gepumpt und erhitzt. Die aufsteigenden Dämpfe kondensieren nach dem Passieren des oberen Teils der Brennblase im Kühler. Dieser Rohbrand (low wines) wird einem zweiten Brennschritt in der kleineren „spirit-still“ zugeführt. Der Brennmeister trennt für den kristallklaren Feinbrand (new make) den unreinen, fuselölhaltigen Vorlauf (foreshots) und den wässrigen Nachlauf (feints) vom edlen Mittellauf (heart) ab, dies geschieht im „spirit safe“. Vor – und Nachlauf werden für eine Vorlauf (foreshots) und den wässrigen Nachlauf (feints) vom edlen Mittellauf (heart) ab, dies geschieht im „spirit safe“. Vor – und Nachlauf werden für eine erneute Destillation zurückgeführt.

brennen